Donnerstag, 21. Januar 2016

Babymädchenkarte - gar nicht rosa

Zur aktuellen Kartenchallenge #008 von Dani Peuss passt diese Baby-Body-Karte.


Der Blümchenhintergrund ist mit silberner Farbe gestempelt.


Da sich der zukünftige Vater noch nicht an das Thema "ROSA" gewöhnt hat, habe ich hier mal eine andere Kombination für ein kleines Mädchen ausprobiert. Ich finde es zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber je öfter ich die Karte ansehe, desto besser gefällt sie mir.


Der Teddy ist aus Aquarellpapier gestanzt, den Luftballon habe ich einfach ausgeschnitten.

Und nicht, dass ihr denkt, ihr seht doppelt - der Schriftzug ist zweimal gestempelt. Einmal in gelb und dann mit grün leicht versetzt. In Echt wirkt das nicht so verschwommen.

Die Vorlage für die Karte habe ich von hier.

Bis bald. Liebe Grüße Doreen

1 Kommentar:

  1. Grün ist doch auch eine schöne Farbe für Neugeborene. Das muss wirklich nicht immer Rosa oder Blau sein ;)

    Vielen Dank für die Teilnahme an unserer Kartenchallenge!
    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen!